Vorträge

In meinen Vorträgen will ich – aus meiner Lebenserfahrung heraus, mit meiner Fröhlichkeit und nicht zuletzt mit meinem tiefen Gottvertrauen – meine Zuhörerinnen und Zuhörer ermutigen und bestärken, ich will froh machen und zu Frieden und Versöhnung beitragen.

Für Terminvereinbarungen bitte bei mir melden (siehe Kontakt).
Oder schreiben Sie mir eine eMail!

Sie finden mich auch als Referentin beim Katholischen Frauenbund (RITA – Bildungsprogramm des KDFB Diözesanverband Augsburg e.v. )

Die Vortragsthemen im Einzelnen:

Einzigartig – Glauben und Leben mit allen Sinnen
Von B wie Bibel und Berufung; über F wie Frauen und Farben; bis hin zu H wie Heute und Handtaschen bietet dieser Vortrag viel Spirituelles und Tiefsinniges, Lustiges und Inspirierendes. Ich bin Kind Gottes und darf mit Freude und Kraft meine Berufung spüren und leben. Was ich schon immer einmal tun wollte ist, …?

Lebe! Liebe! Lobe! Lache! Von LebensZeiten und GlaubensZeichen
Von Taufkleid bis Kleiderschrank“ ein ermutigend und vielfältig gestalteter Vortrag, der die Freude und die Kraft des Glaubens zum Ausdruck bringt. Jesus mein Auftraggeber, Ruhepol und Wundervollbringer. Jesus mein Gastgeber, Durchblick und meine Freude. Jesus mein Tanz-Lehrer, Tröster und 6-er im Lotto. Jesus mein Begleiter und Zuhörer. Jesus mein Segen und Heiland. Jesus sagt mir Gutes zu. In seiner Apotheke gibt’s Glaube, Hoffnung und Liebe.

Teresa von Avila – Eine Frau voll Glaubenskraft und Lebensfreude!
Heilig und Humorvoll!  Intelligent und Praktisch!  Fromm und Fröhlich!  Geistlich und Geistreich! Weise und Witzig! Bibelfest und Bodenständig! Bescheiden und Mutig! Teresa sagt: „Wenn Fasten, dann Fasten, wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn!” „Wenn Gott einen guten Schlaf schenkt, ist das keine kleine, sondern eine große Gnade.“ “Christus ist auch in der Küche, mitten unter den Kochtöpfen.” „Um Gottes Willen achten sie auf sich, verwöhnen sie sich. Wenn sie das tun, machen sie mir ein Geschenk.“ Teresa von Avila, eine Kirchenlehrerin und Frau von Welt.

Vom Vertrauen beim Beten „Wer bittet, der empfängt.“ (Mt 7,8)
Ein Vortrag, mit dem ich Mut machen möchte, sich auf vielfältige Weise vertrauensvoll an Gott zu wenden, denn: „Wenige Menschen ahnen, was Gott aus ihnen machen würde, wenn sie sich der Führung seiner Gnade rückhaltlos übergäben!“ (Ignatius von Loyola)

Bewahren! Bewegen! Begegnen! Begeistern!
„Sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund.“
Ein Vortrag voll Lebendigkeit, Tatkraft und Humor. Mit biblischen, weltlichen und praktischen Impulsen. Mit frischen Fragen und überraschenden Antworten. Mit Elefant und Esel, Hummel und Pinguin. Mit Theresia, der fehlerhaften Linkshänderin und ihrer Erfahrung: „Wie Stallgeruch zur Stärke wird.“

Von SommerFrische und WinterStille! Von FrühlingsGefühlen und HerbstzeitFarben. Ein Vortrag mit Frohsinn und Frieden, mit Glaube und Glanz!  Beflügelt vom Wunder der vier Jahreszeiten; Wachsen und aufblühen! Staunen und danken! Aufatmen und gesegnet sein. (In Vorbereitung)

Maria! Erstaunlich einfach – einfach königlich
Ein anschaulich gestalteter Vortrag der davon erzählt, wie Maria, die Mutter Gottes,  mir heute Wegbegleiterin, Freundin und Vorbild sein kann. Die Gedanken, Texte und Gebete des Vortrags bestärken darin, dass jede und jeder von uns ist, was der Name Maria bedeutet: „Die und Der von Gott Geliebte“.

Verheißung! Führung! Fügung!
Mit Maria und Elisabeth aufbrechen, unterwegs sein, ankommen.
Maria hat sich auf den Weg zu ihrer Cousine Elisabeth gemacht, die ihr nicht nur eine vertraute Verwandte, sondern auch Freundin war. Aufbruch! Weg! Heimat! Freundschaft! Ein Vortrag, der diese Grunderfahrungen unseres Lebens aufgreift und auf anschauliche Weise ins Wort bringt! „Freunde“, so schreibt Albrecht Gralle, „machen es so ähnlich wie Gott: Sie mögen dich so wie du bist, trauen dir aber zu, dass du dich verändern kannst“.

 Bereits feststehende Vortragstermine finden Sie ►hier.

Vorträge zum Thema  „Die Heilende Kraft der Vergebung“ finden Sie auf ►dieser Seite.

Weitere Vortragsthemen sind in Vorbereitung. Gerne gehe ich nach Möglichkeit auch auf Ihre Anfragen zu neuen Themen ein.

Kommentare sind geschlossen.